hey dudes
wir in australien – das wird ein spass!

getrübte Vorfreude

es begann letzten Mittwoch. In meinem Hals hatte ich 2 winzige, kleine, weiße Fleckchen entdeckt. Bis ich von einer Kollegin vom Gegenteil überzeugt wurde dachte ich noch das sei n Kaugummirest der sich in meinem Rachen verfangen hat. War es aber nicht. Es waren eitrige Mandeln. Bäh. Also ab zum Doc (bzw. in meinem Fall DocIN). Die hat mich dann erstmal mit ihrer Aussage „es könnte auch das pfeiffersche Drüsenfieber sein“ völlig schockiert. Ich solle am Donnerstag nochmal zum Blutabnehmen kommen, danach könnte man dann mehr sagen. Also Donnerstag Morgen mit nüchternen Magen zum Arzt und ordentlich Blut abzapfen lassen. Übers WE hieß es für mich dann zittern. „Normal“ hätte ich mich vielleicht nicht ganz so reingestresst aber mit dem Gedanken mit hohen Fieber, enzündeten Mandeln, Hals- und Bauchweh nach Australien zu fliegen konnte ich mich so garnicht anfreunden.

Heute früh um 9 Uhr war es dann so weit und ich hab in der Praxis angerufen. Leider war die Antwort nicht die die ich hören wollte „Ihre Blutwerte sind NICHT in Ordnung, bitte kommen Sie um 12.45 vorbei“. AAAH! Also nochmal 3 Stunden bangen. Man hatte ich eine Angst… Ich hatte schon überlegt wie ich den Flug am Besten umbuche, wo ich in der Zeit wohne, wie ich ohne Job an Geld komme usw. usw. Voller Erfurcht bin ich dann ins Sprechzimmer gewankt um da zu erfahren, dass ich das Pfeiffersche Drüsenfieber schon im Februar (!) hatte. Ich trage den Virus zwar immernoch in mir ABER ich bin nicht ansteckend und es ist auch nicht mit schlimmen Symptomen zu rechnen. Es ist nur wichtig, dass ich weiß dass ich das habe und es deshalb immer wieder mal zu Enzündungen im Hals etc. kommen kann. Was war ich glücklich als ich aus der Praxis raus bin. 🙂 🙂

Das klingt jetzt vielleicht alles wenig spektakulär aber ich hatte zwischendrin echt richtig Panik! Gott sei Dank ist alles gutgegangen und jetzt kann ich mich auch wieder richtig freuen. Deshalb zum Abschluß hier ein Bild was uns erwartet 🙂

whitsunday
(whitsunday islands)

So und jetzt freu ich mich noch ne Weile und dann kuck ich ma was „Pfeiffersches Drüsenfieber“ auf englisch heißt 😉

Advertisements

7 Antworten to “getrübte Vorfreude”

  1. niiice! Somit ist auch das Sopia-Küss-Verbot wieder aufgehoben 😉 Achja hab ich schon gesagt: DU ARSCH! NEID !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. „mono“ nennt man das in den usa – auch gerne „the kissing desease“. bekommt man vom wilden und unkontrolliertem rumknutschen.

  3. Gut, dass es dennoch „rechtzeitig“ erkannt wurde. Einige leben da Jahre mit und wundern sich dann über ihre Leberwerte. Gut, dass tue ich auch. Aber dafür gibt’s wenigstens Gründe. 🙂

    VIEL SPASS SCHONMAL!
    (Oder bin ich way zu früh?!?!?)

  4. @hannes: hab sophia gestern mittag schon gebusserlt und das küssverbot damit bereits selbst aufgehoben… hehe

    @katja: danke für die übersetzung! wildes und unkontrolliertes rumknutschen? äh. nein, kann garnicht sein 😉

    @mc: jo die ärztin meinte auch, dass kann ich jetzt evtl. 3 jahre mit mir rumtragen… danke für die wünsche. und ob du zu früh bist kannst du doch an meinem professionell eingebauten countdown rechts oben genau ablesen. mensch…

  5. hey there and thank you for your info – I have definitely
    picked up something new from right here. I did however expertise some technical issues using this site,
    since I experienced to reload the site a lot of times previous to I could get it
    to load correctly. I had been wondering if your web hosting is OK?
    Not that I am complaining, but sluggish loading instances times will sometimes affect your placement in google and can damage your quality score if advertising
    and marketing with Adwords. Well I’m adding this
    RSS to my e-mail and can look out for much more of your respective
    intriguing content. Ensure that you update this again soon.

  6. My family members every time say that I am killing my time here
    at web, except I know I am getting experience everyday by
    reading thes fastidious articles or reviews.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: