hey dudes
wir in australien – das wird ein spass!

Planänderung

hello again,
nach langer zeit melden wir uns endlich mal wieder! ein paar von euch haben es vielleicht schon mitbekommen dass wir unser pläne ein bisserl geändert haben. D.h. momentan sieht es jetzt so aus, dass claudi mit dem zug 24 stunden in den norden nach cairns gefahren ist und ich immernoch hier in bundaberg arbeite… in 2-3 wochen werden wir uns dann irgendwo zwischen bundaberg und cairns wiedertreffen und gemeinsam zurück nach sydney reisen.
der grund war, dass claudi hat eine wwoofing-stelle auf einer farm gefunden hat (wwoofen bedeutet dass man auf einer farm mit tieren usw. arbeiten kann und dort dafür kostenlos wohnen und leben darf) und ich lieber noch etwasl änger hier in bundaberg bleiben wollte. leider hab ich nach claudis 1. arbeitstag noch nichts von ihr gehört aber angekommen ist sie auf jeden fall schonmal gut 🙂
nachdem wir uns hier in unserem working-hostel in bundaberg so super wohlgefühlt haben (und ich mich immernoch super wohlfühle) war der abschied auch echt nicht leicht. da gabs dann auch eine kleine party für claudi und einen standesgemässen abschied mit allen aufm parkplatz. war echt richtig traurig, auch wenns nur für 2-3 wochen ist aber alle hier vermissen die claudi schon und ich natürlich ganz besonders 🙂

ich habe hier inzwischen einen permanent-job auf der cocktailtomatenfarm. D.h. ich muß jeden tag um 4.30 Uhr aufstehen und habe um 14.30 feierabend – 7 tage die woche! das ist echt hart und ich werde von tag zu tag müder. deshalb kamen und kommen wir leider auch immernoch so selten zum bloggen… wenn man dann mal ein bisserl zeit hat ruht man sich doch lieber am pool aus, geht feiern oder spielt mit den anderen karten…

auf jeden fall gehts uns weiterhin blendend, die zeit rennt uns nur sowas von davon – unglaublich…

hier noch ein paar gemischte bilderli:

hostel und work - 28
claudi nach der arbeit

hostel und work - 29
ich nach der arbeit

hostel und work - 25
paula, claudi und ich 🙂

hostel und work - 39
meine arbeitsschuhe

shed und happy hour - 35
claudis abschiedsabend

shed und happy hour - 17
war ganz schön witzig…

shed und happy hour - 16
…dabei gabs nur tee 😉

Vielleicht schaffen wir es auch bald mal wieder mehr bilder bei flickr hochzuladen. ansonsten gibts ab und zu mal welche bei facebook 🙂

Advertisements

5 Antworten to “Planänderung”

  1. Jaja, „dabei gabs nur tee „…hehehe….und vorne dran die leeren Bierflaschen 😉
    Bussi

  2. Ja leck am Arsch! Du bist echt immer ganz schön dreckig! Muss n harter Job sein! Hier spricht der Neid. Wünsch dir was 😉

  3. Was sollen eigentlich immer diese strangen hüpfbilder 😉 Ansonsten scheint ihr ja viel spass zu haben. Lassts euch gut gehn!

    Grüsslis

  4. Sag mal gibts da eigentlich keine Schlangen auf den Feldern??

  5. ja riki schlangen gibts da leider auch. den locals sind auch schonmal welche begegnet aber uns gott sei dank noch nicht. ich tret auch immer ganz viel rum, dass die mich hören und abhauen – ansonsten kann man ja leider nicht viel machen und wenn wirklich eine kommt soll man einfach ganz still stehenbleiben und sich nichtmehr bewegen… leider bezweifel ich stark, dass ich das schaffe 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: