hey dudes
wir in australien – das wird ein spass!

Claudia auf der Farm

G’day Mates!!
juhuu ihr lieben daheim, tut mir leid, dass ich mich so lange nicht gemeldet hab und derweil gibts soviel Neues und soviel zu erzaehlen!!
Ich hab mich ja vor zwei wochen von Bunderberg, Anne, Coggee und allen anderen getrennt und bin alleine los. Ganzschoen traurig war der Abschied, weil wir hatten echt eine schoen Zeit in Bundy.
Aber meine Zeit rennt nun mal davon und es gibt noch so unendlich viel zu sehen!!
Ich bin dann erstmal 24 Stunden mit dem Zug nach Cairns. Im Zug waren nur Australier die gepisst waren von der langen reise, und ich war wohl der einzige Backpacker und hab die Reise voll genossen 😉
Wir sind durch soviele verschiedene Landschaften gefahren, die Zeit verging voll schnell, und die Australier haben mir voll viel zu den Gegenden erzaehlt. Voll nett.
Naja und dann war ich ja erst einmal fuer eine Woche auf einer Farm. Bood der Farmer und seine zwei Kinder Lulu 12 und Riley 10 haben mich dann vom Bahnhof abgeholt und wir mussten noch 1,5 Stunden in die Berge fahren, die Farm war echt im Niemandsland, aber voll das schoene Haus!
Leider waren die Kinder nur am Wochenende da und der Farmer hatte auch nicht soviel arbeit fuer mich. Und an meinem ersten Arbeitstag hab ich mich so dumm gestellt, dass er mich lieber zur Julia zum Babysitten abgeschoben hat. 🙂
(Julia ist vor kurzem mit ihrem Freund in eine kleine Huette auf der Farm gezogen. Julia ist im Moment hoch schwanger und drum durft ich mich um die kleine Gracy, 3 jahre alt, und um den Garten kuemmern. Des war voll schoen… )
Aber das war echt so fies, egal was ich gemacht hab, hat er kritisiert und dann musst ich Heu ernten. Also vertrocknetes Gras rupfen. Und das ist mir ueberall wie Spreissel in meinen Fingern stecken geblieben. Teilweise richtig tief und meine Haende waren schon voll blutig. Also des war echt voll der hammer Tag! Zum Glueck haben mich dann Olli und Achim abgeholt und wir haben eine Wasserfalltour gemacht. Zu den Milla milla Falls und noch 2 anderen. Das war echt voll schoen!!
Naja, nachdem es auf der Farm fuer mich sonst nicht viel zu arbeiten gab, und es dort auch nichts interessantes fuer mich zum erkunden gab, hab ich mich entschlossen meine Wwoofing Aufenthalt auf 1 Woche zu verkuerzen und bin nach Cairns gefahren.
DSC04893
Die Farm

Die Aussicht von meinem Zimmer
DSC04880

und die kleine Gracy
DSC04900

und unser Wasserfallausflugstag!!
DSC04934

DSC04933

Advertisements

Keine Antworten to “Claudia auf der Farm”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: